Freitag, 29. April 2011

Sunshine Quilt von Amy Butler

Ich habe den Sunshine Quilt von Amy Butler genäht.
Die Stoffe sind aus der Kollektion Soul Blossom von Amy Butler und ich habe noch ein paar Basics von Alexander Henry dazugenommen, damit die Decke etwas kräftiger wird vom Farbton.
Ich habe den Schnitt etwas verändert, da mir die Decke zu kurz war. Sie istjetzt 1,50 m x 2,00 m groß, dafür habe ich die Ornamente verlängert und anders angeordnet.
Gequiltet habe ich mit der Maschine, das ging recht schnell.






und hier die Rückseite, aus den Resten und einigen Blautönen als Kontrast zur gelb-orangen Vorderseite.

♥ :-) ♥

Donnerstag, 28. April 2011

Neue Stoffe eingetroffen

Heute kamen die lang ersehnten neuen Stoffe, ich kanns gar nicht erwarten irgendwas draus zu zaubern. Ich hab auch schon ein paar Ideen im Kopf ...




total 50' er Jahre style
eine Figur ist ca 20 cm hoch


hier der Stoff in der ganzen Breite


mit Diner, Cafe, Eiscreme Soda, Hamburger ....


ein Roller ist ca 8 cm breit



und die beliebten Geckos in grün


Für den "Wild Look" zu´m Leoparden und Tigerstoff jetzt auch ein Zebra :-)


Der Cassettenstoff ist auch wieder da.....

♥ :-) ♥

Sonntag, 24. April 2011

Frohe Ostern



Wünsch Ich Euch allen :-)
und viel Spaß beim Eiersuchen bei dem schönen Wetter!!!

♥ :-) ♥

Dienstag, 19. April 2011

Bag im Mustermix

Slow Dance Vintage
Maße Breite 38 cm Höhe 22 cm Tiefe ca 16 cm

Ich habe meine altbewährte Bag im Mustermix (aus 3 - 5 Stoffen) ein bischen variiert, verkleinert und habe ein paar nette Details eingebaut, ich finde sie ist sehr schön geworden    :-)
Der Dekostoff ist aus der Innocent Crush Kollektion von Anna Maria Horner, ich finde den so toll retro. Die Beistoffe sind von Maywood Studios Rhapsodie in bloom und passen perfekt vom Farbton.
Ich habe diesmal die Ecken nicht gerade geschnitten, wie bei der alten Variation, sondern habe sie so gestaltet, daß man sie umbiegen kann und dadurch auch einen Verschluß anbringen kann. Ich habe eine Blume aus dem Stoff als Knopf und ein farblich passendes Gummiband als Verschluß gewählt, man kann auch einen Magnetknopf anbringen. Eigentlich sollte die Tasche gar keinen Verschluß bekommen, aber die Klappvariante hat mir dann so gut gefallen, daß ich kurzerhand den Stoffknopf gebastelt habe und die Gummikordel nachträglich angenäht habe.



hier die normale Größe:
Breite 45 cm Höhe 30 cm Tiefe 15 cm

 und hier die neuen Details:
Die Träger sind an einem Dreieck befestigt:
Ich habe noch an der Seite eine Handytasche angebracht.

 hier die offene Variante mit umgebogenen Dreiecken


 Hier der Tragegurt:


Das ist die 2. Variante der Patchworkbag im Mustermix "Slow Dance Vintage"

♥ :-) ♥

Dienstag, 12. April 2011

Nähkurs VHS

Gestern haben wir erfolgreich den Taschennähkurs "Einkaufsshopper"  bei der VHS Dillingen vollendet.
Jede der Teilnehmerinnen ist stolz mit ihrem Kunstwerk nach Hause gegangen.
Jede Tasche ist einzigartig und superschön geworden.
Ich wünsche Euch viel Freude damit!
Bis zum nächsten Mal :-)  

♥  :-)   ♥


 Hier wurden Stoffe von Anna Maria Horner aus der Good Folks Kollektion kombiniert





 Hier eine Kombination aus der Joel Dewberry Kollektion Modern Meadow

 
Hier die neue Kollektion von Anna Maria Horner Innocent Crush




Anna Maria Good Folks in blau




♥  :-)  ♥

Mittwoch, 6. April 2011

Scrap Bags

                                                                           Lieferung und
 Home   Kontakt    Stoffe    Zubehör    Fertigpackungen    Anleitungen   Bestellung         Zahlung       AGB    Impressum
Home

Original Taschenanleitungen mit Schnittmuster in englischer Sprache von Scrap Bags Designs aus USA. Schön erklärt mit vielen Bildern.
Das besondere an diesen Taschen ist das Patchwork  und man kann sie meistens aus Fat Quartern nähen. Eine ist dabei, für die reicht 1 Fat Quarter.
Scrap Bags ist etwas für Patchworker :-)





♥ :-) ♥

Freitag, 1. April 2011

Lazy Girl Pattern

Taschenschnittmuster von Lazy Girl
Ich habe super schöne Taschenanleitungen entdeckt in englischer Sprache,  mit ganz vielen Bildern und toll erklärt, mit Schnittmuster dabei und vielen Extras.


Sie sind von Lazy Girl und haben so nette Namen, wie Miranda, Chloe, Claire, Margo, Gracie, Lilly,...  einfach total schöne amerikanische Taschen und ganz leicht nachzuarbeiten!!